Ankündigung: Black Bear Summit Challenge

Wir besteigen das Dach Deutschlands!

Zugspitze und Eibsee

Die Zugspitze ist mit 2962 m der höchste Gipfel Deutschlands. Das perfekte Ziel für die Black Bear Summit Challenge 2019!

Wann? Am 15. und 16. September (Sonntag/ Montag)

Wie? Am Sonntag fahren wir früh (ca. um 9 Uhr) nach Garmisch-Partenkirchen. Dort parken wir am Parkplatz Skistadion und laufen los. Nach 600 Höhenmetern und wenigen Gehstunden erreichen wir die traumhaft schön gelegene Reintalangerhütte. Dort übernachten wir im Matratzenlager. Am nächsten Morgen brechen wir nach dem Frühstück früh auf, denn wir haben knapp 1600 Höhenmeter bis zum Gipfel zu bewältigen. Am Gipfel angekommen, genießen wir die Aussicht und fahren anschließend bequem mit der bayerischen Zugspitzbahn zurück nach Garmisch-Partenkirchen, von wo aus wir den Heimweg antreten. Am Montag Abend sind wir wieder Zuhause.

Kosten? Die Hüttenübernachtung kostet 13 Euro für Alpenvereinsmitglieder (10 Euro unter 25 J.) und 27 Euro für Nichtmitglieder (22 Euro unter 25 J.). Die Fahrt mit der Zugspitzbahn schlägt mit 35 Euro zu Buche. Dazu kommen noch ein wenig Spritkosten für die Anreise und individueller Verbrauch wie Abendessen und Frühstück in der Hütte.

Was brauche ich? Festes Schuhwerk, ausreichend Kondition (im Vorfeld regelmäßig ins Training kommen!), Trittsicherheit und keine Höhenangst. Man muss allerdings kein abgebrühter Bergsteiger sein, um den Weg zu schaffen. Außerdem einen Hüttenschlafsack für die Nacht und Proviant.

Wichtig: Es sind 7 Plätze in der Hütte reserviert, wer zuerst kommt malt zuerst. Die Reservierung muss ich spätestens 2 Wochen vorher bestätigen. Bitte sagt so früh wie möglich, spätestens aber am 30. August verbindlich bescheid, wenn ihr mit wollt!